Handhelds

Might No. 9_01Mit 3.845.170 Mil­lio­nen US-Dol­lar wur­de die Kick­star­ter-Kam­pa­gne zu Migh­ty No. 9 been­det. Das eigent­li­che Ziel von 900.000 US-Dol­lar wur­de schon nach weni­gen Tagen erreicht. Am Ende sind es mehr als 67.000 Unter­stüt­zer gewor­den, die dem Spiel eine soli­de Ent­wick­lung ermög­li­chen. Zusätz­lich wur­de über Paypal noch eine Sum­mer von 186.380 US-Dol­lar erzielt. Somit hat es letzt­lich noch für die Erfül­lung aller Stretch-Goals gereicht, wes­sen Gren­ze bei 4 Mio. US-Dol­lar lag. 

Con­ti­nue Rea­ding

Nach­dem nun Min­e­craft auf der XBOX und mobi­len Gerä­ten erhält­lich ist , fra­gen sich User ob man auch ande­re Platt­for­men dafür begeis­tern könn­te. Die Ant­wort auf die Fra­ge könn­te Nin­ten­dos Dan Adel­man haben. Bei einer Pres­se­kon­fe­renz sag­te er auf die Fra­ge ob Nin­ten­do einen Able­ger bekom­me: “Na, was kann ich euch denn von die­ser Front erzäh­len? Wir sind gro­ße Fans. Wir haben eine anhal­ten­de Part­ner­schaft mit Mojang und respek­tie­ren ihre Arbeit. Heu­te haben wir aller­dings noch nichts anzu­kün­di­gen.”

Ist eine Ver­si­on für die Nin­ten­do­kon­so­le in Pro­duk­ti­on? Bekannt ist , das Mojang bis wei­len noch kein Titel für Nin­ten­do ver­öf­fent­licht hat.

Quel­le: playm.de