Battlefield

Featured Image

Nur weni­gen hat damals bei Battle­field 3 die Idee gefal­len, dass EA das Haupt­me­nu in den Inter­net-Brow­ser ver­schob und dann das exter­ne Batt­le­log auch bei Battle­field 4 bei­be­hielt. Umso erfreu­li­cher war die Nach­richt, dass Battle­field 1 end­lich wie­der eine “nor­ma­le” Benut­zer­ober­flä­che erhal­ten wird. Inzwi­schen hat auch BF4 zumin­dest auf der Xbox One und Play­sta­ti­on 4 das alte Menu erhal­ten und die PC Ver­si­on soll nun bald fol­gen. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Vie­le Charts wur­den schon län­ger von FIFA oder diver­sen Shoo­tern als Num­mer 1 in Deutsch­land gezählt. Doch der momen­ta­ne Ver­kaufs­schla­ger bei Ama­zon, im Bereich PC-Games, lässt eini­ges an Über­ra­schung offen. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Battle­field , Mech­war­ri­or und Call of Duty in einen Paket. Das geht nicht?? Doch , wie man mit Titan­fall sehen konn­te. Team­play wie bei Battle­field, Wil­de Action wie bei CoD und Mechs die gegen­sei­tig Ihre Rüs­tung zum Ros­ten brin­gen, sind ein Para­de­bei­spiel für ein gutes Spiel wie Titan­fall. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Battle­field 1 ist in aller Mun­de bei den Fans. Anfangs eher abge­lehnt von den Ent­wick­lern, doch nun als der Hit des Jah­res ange­prie­sen. EA möch­te euch diver­se Fahr­zeu­ge des neu­en Titels etwas näher brin­gen. Mit Pan­zer , Jeep oder Motor­rad, es wird Gebal­lert was das Zeug hält. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Ges­tern abend wur­de end­lich der ers­te Trai­ler vom neus­ten Battle­field Teil auf Twitch und You­Tube live über­tra­gen. Auf Twitch waren gut eine hal­be Mil­li­on Men­schen dabei und die Begeis­te­rung über den im 1. Welt­krieg ange­leg­ten Shoo­ter war groß und gegen­über den zukunfts­ori­en­tier­ten CoD Tei­len war die Häme in jedem zwei­ten Post zu lesen. Aber was erwar­tet uns wirk­lich in Battle­field 1? Wir haben die wich­tigs­ten Fak­ten zusam­men­ge­fasst. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Elec­tro­nic Arts und Dice haben die ers­ten Ser­ver der Xbox One und PS4 an der nord­ame­ri­ka­ni­schen Ost­küs­te von 30hz auf 45hz erhöht. Dies soll die Ver­zö­ge­rung um 11ms bei jeder Akti­on ver­rin­gern. Wenn die Umstel­lung ohne Pro­ble­me ver­läuft, wer­den mor­gen im Lau­fe des Tages die Ser­ver welt­weit umge­stellt. Aber nicht auf allen Ser­vern ist das mög­lich. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

DICE hat es end­lich geschafft und ihr Herbst­up­date für Battle­field 4 in die Wege gelei­tet. Schon län­ger war­ten die Fans von BF4 auf das lang­ersehn­te Update mit neu­er Kar­te für lau. Jedoch nicht nur eine neue Kar­te ist zu bestau­nen, son­dern auch an dem Net­code wur­de ordent­lich geschraubt. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Nach den Release von BF Hard­li­ne und der Arbeit an Star Wars Battle­front, den­ken vie­le das Battle­field 4 aus den Augen verloh­ren wur­de. Doch DICE Arbei­tet den­noch an BF4. Auch Zukünf­ti­ge Arbei­ten wer­den wei­ter­hin Kos­ten­los ange­bo­ten sowie eine Kar­te. Con­ti­nue Rea­ding

Featured Image

Nach dem erfolg­rei­chen Ver­kaufs­start von CoD:AW ist man zu den Ent­schluss gekom­men den Publisher EA samt DICE zu über­neh­men. Nach gehei­men Infor­ma­tio­nen die uns zuge­spielt wur­den, sind Infor­ma­tio­nen ans Tages­licht gelangt, dass Activi­si­on meh­re­re Mil­li­ar­den mit dem letz­ten Call of Duty ein­ge­nom­men hat, was bereits ver­mu­tet wur­de. Con­ti­nue Rea­ding

BF4Am 31. Okto­ber 2013 ist Battle­field 4 in Deutsch­land erschie­nen und noch immer ist es nicht das Spiel, was sich vie­le erhofft haben.

Damit ist noch nicht mal unbe­dingt das Game­play an sich gemeint, son­dern die Bugs und der “Net­code”, den vie­len zu schaf­fen macht. Mit dem “Herbst Update”, wie es EA sel­ber nennt, soll damit end­lich Schluß sein, aber die Foren sind eher gemisch­ter Mei­nung - was aber auch nicht wirk­lich ver­wun­dert. Con­ti­nue Rea­ding

Wie schon bei Activi­si­on bekannt ist, Pro­du­zie­ren meh­re­re Ent­wick­ler einen ande­ren Call of Duty Teil. So ist es gang und gebe, das man für ein Spiel an die 3 Jah­re hat um es auf den Markt zu wer­fen. Solch eine Vor­ge­hens­wei­se bestrebt wahr­schein­lich auch EA, so Patrick Soder­lund in einen Inter­view: Con­ti­nue Rea­ding