6 comments on “Nintendo Switch: Ausgepackt und Angespielt.

  1. Wie vie­le ja wis­sen, war und bin ich kein gro­ßer Nin­ten­do Fan. Bis auf einen Game­boy und ein Nin­ten­doDS hat noch kei­ne Nin­ten­do-Hard­ware mei­ne Woh­nung betre­ten.
    Aber trotz­dem: Für mich hört sich das alles echt inter­es­sant und span­nend an. Wenn viel­leicht nach dem anfäng­li­chen Hype der Preis etwas fällt, kommt viel­leicht doch mal eine Switch in mei­ne hei­li­gen Hal­len 😉

  2. Hehee 😉
    Ich find auch klasse.…Oh ich muss aufs klo bin aber gera­de dabei eine Höh­le zu erkun­den! Gut.…mit neh­men das Ding und wei­ter gehts ^^

  3. Hab paar Vide­os auf You­tube gesehn, un die Switch scheint von den Bau­tei­len her echt beschis­sen zu sein. Schon allein das der Screen von der Docking­sta­ti­on ver­kratzt wird isn Witz.
    Dann noch Soft­ware abstür­ze, dann funk­tio­nen die Con­trol­ler nich rich­tig, Design­feh­ler usw. .
    Das wird wohl noch eini­ge Moan­te dau­ern, bis man sich die Sor­gen­frei kau­fen kann…

    • Das Zer­krat­zen kann ich sel­ber nicht bestä­ti­gen, da es war­schein­lich vie­le mit Kraft oder sonst wie rein ste­cken. Ich zieh das Ding auch offt raus , wenn ich neben­bei etwas im TV sehen will oder sonst was..! Den­noch ist es rat­sam eine schutz­fo­lie zu Kau­fen gera­de wenn man das ding mit nimmt. Aber das macht man bei einen Han­dy etc ja auch.
      Das mit den Con­trol­lern (Joy­con-pro­blem) ist mit den Update beho­ben wor­den.
      Softwareabstürtze.…hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber das gab es zum Release der PS4 sowie XBOX One auch.

      Also ich hab 2 Spie­le getes­tet und besor­ge mir mor­gen noch das Renn­spiel. Bis jetzt läuft alles ohne Pro­ble­me!

      Ein­was stöhrt mich sel­ber!! Der Stand­klip hin­ter der Kon­so­le ist zu Wacke­lig und das W-LAN ist etws zu schwach ein­ge­stellt. Das Pro­blem ist bekannt und wird aber bald besei­tigt.!! Sonst geht alles gut

      • Das Pro­blem is abba au ein­fach, wenn man sich ma alle Feh­ler anguckt die bis jetzt auf­ge­tre­ten sind, scheint ja an der Switch nichts rich­tig zu funk­tio­nie­ren. Da is dann die Chan­ce ne Kon­so­le mit Feh­ler zu bekom­men sehr viel höher.
        Ein häu­fi­ger Feh­ler sind z.B Dead Pixel, un laut Nin­ten­do is das ganz nor­mal das Pixel kaputt gehen, wes­we­gen das auch kein Rekla­ma­ti­on Grund sei.

        Hier ma ne klei­ne Samm­lung von Feh­lern usw… 

        https://www.youtube.com/watch?v=Cb-srOfRqNc

  4. Sicher ist das Ärger­lich! Aber es ist ja ver­ein­zelt und nicht bei jeder! Nin­ten­do hat sein State­ment abge­ge­ben und Arbei­tet der­zeit an den Dis­play­pro­blem. Es ist ein Soft­ware­feh­ler des Tegra­chips. Das mit den Krat­zern ist wirk­lich nicht gut, da der Ein­schub ober­halb kein Gum­mi hat. Unten wird die Switch von einen Gum­mi geführt. Ich den­ke das Nin­ten­do da ein ande­res Teil auf den Markt wirft für lau. Es wür­de ja ein schlich­ter Auf­stel­ler rei­chen. Und das mit den rest­li­chen Feh­lern ist schon seid Sams­tag ein Patch draus­sen wo das ohne Pro­ble­me geht. Das mit den Hal­tern für die Game­pads (Joy­cons) ist ja nicht so ein­fach! Macht man es zu läpp­rig hält es schlecht und sie fal­len run­ter etc. Mit einen Trick bekommt man die ganz gut ab. Ich hab ja alles sel­ber getes­tet und habe eben nicht die Erfah­rung gemacht! Und Spie­le ja nun wirk­lich­viel damit!!
    Mit den Klap­pern­den Game­pad an der Switch pas­siert nur ‚wenn man wie ein Och­se dran her­um reist!! Es gibt näm­lich ein Test­vi­deo wo er schon viel Kraft braucht um die zum klap­pern zu brin­gen.
    https://www.youtube.com/watch?v=XJP6gERPmMk&nohtml5=False

Schreibe einen Kommentar